Hoch auf den Rehbergturm

Anspruchsvolle Panorama-Wanderung


Thema Wandern
Wetter trockenes Wetter, Sonnenschein
Altersgruppe für Kindergarten- und Schulkinder geeignet
Preis kostenlos
Location Startpunkt bei der Klettererhütte, Annweiler

AUSFLUG TEILEN


Diese Route ist nichts für Wanderanfänger - wer aber mit den Kindern schon ein paar Wanderkilometer gemacht hat, der darf sich auf eine wunderschöne Panorama-Wanderung freuen.

 

Zugegeben, die Strecke ist mit knapp 5 Kilometern nicht lang, aber dafür geht es stramm bergauf. 

Wir parken am Wandererparkplatz bei der Klettererhütte. Hier sehen wir 2 Wege mit der Richard-Löwenherz-Wegmarkierung - wir folgen dem Weg links den steileren Anstieg hinauf. Auf dem Rückweg werden wir hier wieder herauskommen.

 

Und dann geht es erstmal den Berg hinauf, auf schmalen Wegen passieren wir einige Buntsandsteinfelsen und gelangen zum ersten Aussichtspunkt. Uns begleitet stets die Wegmarkierung "Richard Löwenherz" und so gelangen wir zur Rehbergquelle. Picknick gefällig?

 

Jetzt ist es fast geschafft, der Turm ist in Reichweite. Dort oben angekommen überrascht uns zunächst der Weitblick auf die Trifels. Der Rehberg ist mit 576 Metern der höchste Punkt im Wasgau. Oben vom Turm genießen wir dann das atemberaubende 360 Grad Panorama: Trifels mit Anebos und Münz, weit hinten ins Wasgau, zur Rheinseite bis in den Schwarzwald - wow!

 

Zurück auf dem Rundwanderweg erwartet uns bald der nächste Aussichtspunkt ins Wasgau. Auf dieser Bank könnte man stundenlang verweilen. Der Weg führt uns nun wieder zum Ausgangspunkt. Natürlich könnt ihr den Weg auch andersrum laufen. Da der Abstieg aber auf einem breiten Fahrweg erfolgt, ist er bergabwärts einfacher zu laufen. 

 

Einkehren kann man nun gut an der traditionsreichen Klettererhütte - ein Besuch im Innenraum ist lohnenswert! Vielleicht habt ihr ja Glück und es sind gerade wagemutige Kletterer am Asselstein unterwegs - dieser Kletterfels ist einer der bekanntesten im Pfälzerwald.  

 

*Unbezahlte Werbung* - ich habe für diesen Bericht keine Gegenleistung erhalten.

IMPRESSIONEN


ADRESSE / ANFAHRT

WEITERE INFOS

Website der Klettererhütte am Asselstein:


Infos zum Kletterfels "Asselstein" - ein Pfälzer Klassiker:



Entdecke weitere Ausflüge

Kategorie "Entdecken"

Abenteuer satt - auf diesem Spielplatz werden alle Altersgruppen glücklich. Toll angelegt und sauber.

 

Wann habt ihr das letzte Mal Boule gespielt? Packt euch ein tolles Picknick ein und kommt zum Provenceplatz zwischen Meckenheim und Mussbach.