SandRaum in Kandel

Lasst sie selbst entdecken und erleben - ihr werdet staunen


Thema Entdecken
Wetter jedes Wetter
Altersgruppe für Kleinkinder und Kindergartenkinder geeignet
Preis

15€ für Kinder, 5€ für jedes Geschwisterkind

(Stand: Oktober 2020)

Location Kandel

AUSFLUG TEILEN


 

Lea Lautenschläger hat mit dem SandRaum in Kandel eine Wohlfühl-Oase für die Kleinsten geschaffen - hier können sie altersgerecht selbst entdecken und schaffen: Im SandRaum darf der Sand auf den Boden rieseln, ohne dass es jemanden stört.

 

Dahinter steckt das Konzept der Pikler-Pädagogik. Die ausgebildete Ergotherapeutin hat das hier mit viel Liebe zum Detail umgesetzt:

 

"Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viel Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist."

Emmi Pikler


Und so dürfen sich die Kinder hier frei ausprobieren - die Eltern oder Großeltern sind Begleiter und betrachten das eifrige Spiel vom Rand. An einigen Samstagen von 10 - 12 Uhr ist der SandRaum offen für alle - die Plätze werden von Lea nach vorheriger Anmeldung vergeben. Am besten schreibt ihr ihr einfach eine E-Mail an kontakt@ergotherapie-kandel.de, wenn ihr wissen wollt, wann die nächsten freien Termine sind.

 

Lea bietet außerdem tolle Ferienprogramme, Kindergeburtstage im SandRaum und Töpferkurse an. Für alle weiteren Infos schaut mal auf ihrer Homepage vorbei.

 

* Unbezahlte Werbung! Ich habe für diesen Bericht keine Gegenleistung erhalten!

IMPRESSIONEN

Bildnachweise: Tina Johannes von tinafotografie.de


ADRESSE / ANFAHRT

WEITERE INFOS

Homepage von Ergotherapie Lea Lautenschläger mit allen Infos zum SandRaum, dem Konzept und Kontaktdaten:



Entdecke weitere Ausflüge

Kategorie "Wandern"

0 bis 4,5 km - die perfekte Tour für Wandereinsteiger mit toll geschnitzten Figuren, die zum Entdecken einladen. Auf zur Waldgeisterjagd!

4,5 km - familienfreundlicher Wanderweg vom Parkplatz Hahnenschritt zur Waldhütte "Hohe Loog Haus".